Altusried

Seitenbereiche

Volltextsuche

Aktuelles aus Altusried. Hier informieren wir Sie über alle Neuigkeiten in unserer Marktgemeinde.

1. Oberallgäuer Klimaschutzmeisterschaft

Der Landkreis Oberallgäu startet die „Erste Oberallgäuer Klimameisterschaft 2017/18“. Der Kern dieser Energiesparkampagne ist eine Neuauflage des Stromsparwettbewerbs, der bereits in den Jahren 2015/2016 mit über 200 Teilnehmern im Landkreis durchgeführt wurde.

Um diesmal noch mehr Teilnehmer anzusprechen liegt ein Info-Flyer mit Präsentation der vielen attraktiven Preise sowie einem Teilnahmeformular in den Gemeinden aus. Begleitet wird der Wettbewerb von weiteren „Energiespar-Disziplinen“: einer Aktion zum Heizungspumpentausch bis Ende Februar 2018  und einem Aufruf zum Energiefasten im Frühjahr 2018.

Die ehrgeizigen Klimaschutzziele, die sich der Landkreis in seinem Masterplan 100% Klimaschutz gesetzt hat – nämlich bis zum Jahr 2050 den CO2-Ausstoß um 95% zu senken und den Energieverbrauch zu halbieren – können nur erreicht werden, wenn möglichst viele Menschen im Landkreis diesen Weg mitgehen. Die Aktionen im Rahmen der „ersten Oberallgäuer Klimameisterschaft“ sollen die Oberallgäuerinnen und Oberallgäuer dazu anregen, sich mit ihrem Energieverbrauch auseinander zu setzen und einfache Einsparmöglichkeiten ohne Komforteinbußen zu entdecken.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, sich an den Aktionen zu beteiligen  und mit ihrer Teilnahme einen eigenen Beitrag zum Erreichen der Klimaschutzziele des Landkreises zu leisten.

Der Heizungspumpentausch

Wer ist der größte Stromfresser im Haushalt? Viele denken zuerst an den Kühlschrank, der pausenlos Strom zieht. Gerade in  älteren Häusern sind es aber die Heizungspumpen, die im Winterhalbjahr rund um die Uhr laufen. Wer sie zu Winterbeginn austauschen lässt, hat also beste Chancen, beim Stromsparwettbewerb ganz vorne mit dabei zu sein. Der Pumpentausch dauert nicht einmal eine Stunde und es gibt einen staatlichen Zuschuss von 30 Prozent. Für den Gewinner der Disziplin „Heizungspumpentausch“ im Rahmen der Oberallgäuer Klimameisterschaft  läuft das ganze sogar kostenlos:

Bewerben Sie sich mit einem oder mehreren Fotos Ihrer aktuell arbeitenden Heizungspumpe bis Ende Februar 2018. Das Baujahr der Pumpe muss auf einem Foto erkenntlich sein. Gewinner ist der Besitzer / die Besitzerin der ältesten Heizungspumpe im Landkreis  (im Falle von mehreren „ältesten Pumpen“ gleichen Baujahres entscheidet das Los).

Bitte schicken Sie die Fotos sowie Ihren Namen und Adresse an die unten genannten Ansprechpartner.

Der Stromsparwettbewerb

Der Stromsparwettbewerb läuft bis Herbst 2018. Für die Teilnahme ist es notwendig, sich vorab mit dem Teilnahmeformular beim Landratsamt anzumelden. Für die Wertungen zählen die prozentualen Einsparungen gegenüber der letzten Abrechnungsperiode in Kilowattstunden (kWh). Es gibt die Disziplinen „Größte Einsparung“ und „Niedrigster Pro-Kopf-Verbrauch“. Nach Erhalt der Stromrechnung haben die Teilnehmer zwei Monate Zeit, ihre Abrechnungskopien beim Landratsamt einzureichen.

Rund ein Jahr ist es nun her, dass die Sieger des ersten Stromsparwettbewerbs gekürt wurden und sich über wertvolle Preise freuen durften. Für die Neuauflage des Wettbewerbs konnten noch deutlich mehr Sponsoren gewonnen und noch attraktivere Preise bereitgestellt werden: Den erfolgreichsten Stromsparern winken als Hautpreise ein E-Bike, ein Jahr kostenloser Ökostrom sowie ein energieeffizientes A+++ Haushaltsgerät. Fast ebenso wertvolle Preise werden unter allen Teilnehmern verlost.

Alle Informationen zum Stromsparwettbewerb, Heizungspumpentausch und Energiefasten finden Sie unter www.oberallgaeu.org/klimameisterschaft  sowie im Flyer zur Aktion, der im Rathaus ausliegt.

Ihre Ansprechpartner für den Klimaschutz im Landkreis Oberallgäu:
Simon Steuer, Tel.: 08321 / 612-617   
Heike Schmitt, Tel.: 08321/612-743
E-Mail: klimaschutz@lra-oa.bayern.de

Amtsblatt

Das jeden Freitag erscheinende Bekanntmachungsblatt ist das amtliche Mitteilungsorgan der Gemeinde. Es wird von der Druckerei Diet herausgegeben (Tel. 08373/7511). 

Gäste können das Bekanntmachungsblatt beim Vermieter oder in der Gästeinformation einsehen.