Altusried

Seitenbereiche

Aktuelles aus Altusried. Hier informieren wir Sie über alle Neuigkeiten in unserer Marktgemeinde.

Aufbau eines Baulücken- und Leerstandkatasters

Der große Flächenverbrauch in Bayern für neue Gewerbe- und Wohngebiete ist ein Problem, das immer mehr Beachtung findet. Zu Recht, denn hierunter leidet die Artenvielfalt von Flora und Fauna, aber auch wertvolle landwirtschaftliche Flächen zur Lebensmittelproduktion werden dadurch immer knapper und teurer.

Ein Mittel, um diesem Flächenverbrauch zu begegnen, ist die Erfassung der Baulücken, Brachflächen und Leerständen auf kommunaler Ebene. Wenn die Gemeinde Kenntnis über verfügbare Grundstücke und Immobilien hat, kann sie Angebot und Nachfrage besser koordinieren und bestenfalls keine oder zumindest kleinere Baugebiete ausweisen. 

In einem ersten Schritt werden wir uns schriftlich an die Eigentümer aller unbebauten oder nur teilweise bebauten Grundstücke im Innenbereich wenden. Wir möchten mit einem Fragebogen in Erfahrung bringen, ob eine Bebauung oder ein Verkauf in absehbarer Zeit denkbar wären oder aus welchen Gründen bisher hiervon abgesehen wurde.

Wir möchten uns jetzt schon für das Ausfüllen und die Rückgabe der Fragebögen herzlich bedanken. Sie ermöglichen uns damit, ein kommunales Baulücken- und Leerstandskataster aufzubauen, das mittel- und langfristig dabei helfen kann, den Flächenverbrauch in der Gemeinde zu verringern.

Besitzen oder kennen Sie ein leerstehendes Gebäude?

Bei leerstehenden Immobilien, gleich ob Wohn- oder Geschäftshäuser, sind wir auf Rückmeldungen aus der Bevölkerung angewiesen. Wir möchten sie deshalb bitten, uns darüber zu informieren, wenn sie eine freie Immobilie im Gemeindegebiet besitzen oder von Gebäuden wissen, die derzeit ungenutzt sind.

Bitte wenden Sie sich hierzu an Frau Kutzer in der Bauverwaltung unter Tel. 08373/299-47 oder per E-Mail (anna.kutzer(@)altusried.de). Vielen Dank für Ihre Unterstützung!