Altusried

Seitenbereiche

Informieren Sie sich hier über unser aktuelles Angebot an Bauplätzen und die jeweiligen Bauvorschriften. Alle Informationen für Ihre Bauplatzbewerbung finden Sie in der rechten Spalte.

Neubaugebiet Kimratshofen - Lercherhalde

Wir bereiten aktuell die erste Vergaberunde für das Neubaugebiet "Lercherhalde" in Kimratshofen vor. Hierbei werden diejenigen von uns schriftlich benachrichtigt und über die zur Verfügung stehenden Bauplätze informiert, die sich bisher im Portal "Baupilot" bei uns registriert haben.

Bauwillige können sich noch bis zum 31. März per E-Mail im Bauamt (Kontaktdaten: siehe rechte Spalte) melden, um sich auf die Interessentenliste setzen zu lassen.

Übersichtsplan:

Kaufpreis:

269,50 € / m² inklusive Erschließung

Informationen zum Baugebiet Lercherhalde:

Bebauungsplan Planzeichnung
Bebauungsplan Satzung
Baugrundgutachten *

* Bitte beachten Sie, dass dieses Gutachten zwar grundlegende Informationen zur Bodenbeschaffenheit des Baugebietes enthält, jedoch keine detaillierten Rückschlüsse auf einzelne Parzellen zulässt. Soweit beispielweise vom Haushersteller ein Bodengutachten für ein spezifisches Baugrundstück gefordert wird, muss dieses gesondert beauftragt werden.

Erdwärmesonden im Baugebiet Lercherhalde:

Die Gemeinde hat sich dazu entschieden, für das  Neubaugebiet "Lercherhalde" ein nachhaltiges Konzept für die Wärmeversorgung der geplanten Wohngebäude zur Verfügung zu stellen. Auf sämtlichen Bauplätzen werden im Zuge der Erschließung Erdwärmesonden eingebaut, so dass beim jeweiligen Hausbau nur noch die entsprechende Haustechnik hergestellt werden muss. Die künftigen Bewohner des Baugebietes können damit ihre Häuser ohne den Einsatz von fossilen Brennstoffen beheizen.

Es besteht kein Nutzungszwang für die Erdwärmesonden, allerdings sind die Kosten hierfür im Bauplatzpreis enthalten.

 

Weitere Baugebiete

Bauplätze in anderen Ortsteilen stehen aktuell nicht zur Verfügung.

 

Ihre Bewerbung

Wenn Sie sich für einen Bauplatz in der Gemeinde interessieren, sollten Sie zunächst Kontakt mit uns aufnehmen. Wir beraten Sie gerne zu den zur Verfügung stehenden Grundstücken und die Anforderungen an eine Bauplatzbewerbung.

SachbearbeiterinFrau Grotz
Tel.: 08373 299-42, E-Mail

Antworten auf häufige Fragen

Wie erfolgt die Bauplatzvergabe?
Die Vergabe der Bauplätze in der Gemeinde Altusried erfolgt nach einem Punktesystem. Dabei werden neben der Anzahl der Kinder, der Wohndauer in Altusried und den bisherigen Wohnverhältnissen verschiedene soziale Kriterien berücksichtigt. Aufgrund der hohen Nachfrage gibt es für die Baugebiete inzwischen eine Mindestpunktzahl. Sie werden nach Prüfung Ihrer Bewerbung über die Erfolgsaussichten informiert.

Können Sie ihr Wunschhaus hier bauen?
Vor einer Bewerbung sollten Sie sich mit der Frage beschäftigen, ob Sie Ihren Bauwunsch in diesem Baugebiet auch verwirklichen können. Sie finden bei den Bauplätzen deshalb die jeweils geltenden Bauvorschriften, wir beraten Sie aber auch gerne persönlich.

Was ist in den Bauplatzpreisen enthalten?
Die angegebenen Kaufpreise enthalten den Preis für Grund und Boden einschließlich der Erschließungskosten. Nicht enthalten sind die üblichen Nebenkosten (z. B. Notar, Grunderwerbsteuer) sowie die Anschlusskosten der Versorgungsunternehmen (z. B. Strom, Telefon).

Kontaktdaten für Rückfragen:

Bauplatzvergabe: 
Gabriele Grotz, Tel. 08373/299-42, e-Mail

Baurecht: 
Karin Kiechle, Tel. 08373/299-44, e-Mail