Altusried

Seitenbereiche

Volltextsuche

Aktuelles aus Altusried. Hier informieren wir Sie über alle Neuigkeiten in unserer Marktgemeinde.

Änderung Bebauungspläne wg. Einfriedungen

Der Bauausschuss des Marktes Altusried hat in seiner Sitzung vom 2. März 2017 beschlossen, für verschiedene Bebauungspläne des Marktes Altusried eine Änderung durchzuführen. Diese betrifft die Regelungen von Grundstückseinfriedungen. Die Anpassung ist die konsequente Folge der kürzlich erlassenen "Satzung zur Regelung von Grundstückseinfriedungen". Da die Satzung nur für unbeplante Innenbereiche gilt, müssen nun auch alle bestehenden Bebauungspläne entsprechend geändert werden. Nur so kann das verfolgte Ziel, der Erhaltung des schützenswerten Orts- und Straßenbildes bzw. die einheitlichere Gestaltung in den Siedlungsbereichen, erreicht werden.


Die Änderung der Bebauungspläne erfolgt gemäß § 13 BauGB im vereinfachten Verfahren, da die Grundzüge der Planung nicht berührt werden. Gemäß § 13 Abs. 3 BauGB wird von einer Umweltprüfung gem. § 2 Abs. 4 BauGB und einem Umweltbericht gem. § 2a Nr. 2 BauGB, der Angabe über verfügbare umweltbezogene Informationen nach § 3 Abs. 2 Satz 2 BauGB, sowie von einer zusammenfassenden Erklärung nach § 10 Abs. 4 BauGB abgesehen. Eine Umweltverträglichkeitsprüfung im Sinne des Gesetzes zur Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG) ist nicht erforderlich.


Im Rahmen der öffentlichen Auslegung wird die Änderungssatzung mit der ’Satzung zur Regelung von Grundstückseinfriedungen’ im Zeitraum vom 3. April 2017 bis zum 3. Mai 2017 während der allgemeinen Öffnungszeiten (Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr und zusätzlich am Donnerstag von 14.00 bis 18.00 Uhr) in der Bauverwaltung im Rathaus Altusried öffentlich ausgelegt. Die Öffentlichkeit kann sich hierbei über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen unterrichten. Dabei besteht Gelegenheit, sich zur Änderung zu äußern und Stellungnahmen abzugeben.

Hinweis: Nachfolgend können die Planunterlagen online eingesehen werden. Bitte beachten Sie, dass die eigentliche öffentliche Auslegung im Rathaus dadurch nicht ersetzt wird und eventuell auch nicht alle Unterlagen online zur Verfügung stehen.

Beispielfoto
Beispielfoto

Amtsblatt

Das jeden Freitag erscheinende Bekanntmachungsblatt ist das amtliche Mitteilungsorgan der Gemeinde. Es wird von der Druckerei Diet herausgegeben (Tel. 08373/7511). 

Gäste können das Bekanntmachungsblatt beim Vermieter oder im Kultur- und Verkehrsamt einsehen.