Altusried

Seitenbereiche

Volltextsuche

Die Basis unserer Arbeit ist das vertrauensvolle Miteinander von Eltern, Kindern, Lehrern und Bezugspersonen.

Die OGTS in Altusried:

Die Offene Ganztagesschule sieht sich als situationsbezogene und familienergänzende Erziehungsarbeit.

Die Familie wird entlastet, Eltern haben mehr Zeit für ihre berufliche Tätigkeit, die Familie und ihre privaten Anliegen.

Wir arbeiten mit diesen Gruppen:

- 

Weitergehende Informationen:

Was wird geboten?

  • warmes Mittagessen
  • sinnvolle und abwechslungsreiche Freizeitgestaltung
  • qualifizierte Hausaufgabenbetreuung
  • Teatime (kleine Zwischenmahlzeit)

 

Personal

Die Kinder und Jugendlichen werden von pädagogischem Fachpersonal (Erzieher/in, Ergotherapeut/in Sozialpädagoge/in, Diplom-Pädagoge/in,) betreut und gelegentlich von Praktikanten unterstützt.

Wer wird betreut?

Die OGTS kann von Schüler/innen der 3. bis  10. Klasse besucht werden. Die Kinder müssen verbindlich für ein Schuljahr angemeldet werden, wobei die einzelnen Tage am Schuljahresanfang individuell buchbar sind.

Es besteht die Möglichkeit, dass interessierte Kinder für einige Tage zur Probe die OGTS besuchen können.

Wo findet die Betreuung statt?

Jede OGTS-Gruppe verfügt über einen eigenen Gruppenraum in der Grund- oder Mittelschule. Zusätzlich dürfen sämtliche geeigneten Räumlichkeiten der Schule und des Trägers benutzt werden z.B. Sportstätten, Fachräume, Werkstätten und  Räume in gemeindlichen Freizeitstätten.

Träger der Offenen Ganztagesschule, die an der Grund- und Mittelschule Altusried seit dem Schuljahr 2005/2006 besteht, ist der Markt Altusried. Die OGTS wird von der Regierung von Schwaben, dem Landratsamt Oberallgäu und dem Markt Altusried finanziert.

Was sollen die Eltern/ Erziehungsberechtigten unbedingt wissen?

Die Betreuung selbst ist kostenfrei. In den vier Nachmittagsgruppen bekommen die Kinder und Jugendlichen ein warmes Mittagessen, das von den Eltern bezahlt werden muss. Eine normale Portion kostet 4,00 €, eine kleine Portion kostet 3,00 € (inkl. Teatime).

Sollten sie nicht in der Lage sein, die vollen Kosten für das Essen aufzubringen, besteht die Möglichkeit, einen Teil über Sponsorengelder zu finanzieren.

Aufgrund der Aufsichtspflicht und der Verantwortung des Betreuungspersonals ist die verbindliche Anwesenheit der Schüler/innen zwischen Träger und Eltern durch eine schriftliche Vereinbarung zu regeln.

Eine enge Kooperation zwischen Eltern und Fachpersonal ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche Gestaltung der Betreuungsangebote.

Wenn sie zu unseren Angeboten noch Fragen haben oder ihr Kind anmelden wollen, wenden Sie sich bitte an den Jugendpfleger des Marktes Altusried (Kontaktdaten siehe unten).

Kontakt OGTS

Offene Ganztagesschule
Herr Christoph Betz
Schulstraße 5, Altusried
Tel.: 08373 922507
Mobil: 0177 2038238

Alle Informationen kompakt als PDF-Dokument

Das Team der OGTS