Altusried

Seitenbereiche

Volltextsuche

Der Alternative Markt: Eine über 30-jährige Erfolgsgeschichte!

Einmalig und kurios!

Der Alternative Markt bietet dank zahlreicher Anbieter aus nah und fern das alternative Einkaufserlebnis und Geschenkideen für jeden Anlass! Unter anderem finden Sie hier Bioprodukte und Feinkost, Steinzeug und Töpferwaren, Leder- und Fellprodukte, Holzwaren und naturbelassene Möbel und Glasbläser. Ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm rundet die Veranstaltung ab. 

Ein kleiner Rückblick

Der Alternative Markt fand erstmals im Jahr 1983 statt. Damals ahnte noch niemand, welchen Zulauf ein Händlermarkt mit ökologischem Schwerpunkt einmal bekommen würde. Auch in den vergangenen Jahren, als "Grüne Alternativen" zunehmend aus dem Blickfeld der Öffentlichkeit verschwunden sind, hat sich die Idee dieses Marktes behaupten können. Mit Recht - der aktuelle "Bio-Boom" beweist, dass die Veranstalter mit ihren alternativen Angeboten den Nerv der Verbraucher getroffen haben.

Rund 20.000 teils weit angereiste Besucher an den Markttagen sind ein deutlicher Beleg dafür, dass dieses Konzept stimmt. Eine gelungene Mischung aus ökologischen Produkten, kulturellen Leckerbissen und den vielen "etwas anderen" Gaumenfreuden locken Jahr für Jahr immer mehr neue Gäste nach Altusried. Mittlerweile belegt der Markt 15.000 qm Fläche rund um das Rathaus. 170 Aussteller garantieren ein einmaliges Angebot an alternativen Produkten.

Markttage 2016

Der nächste Alternative Markt findet an folgenden beiden Tagen statt:

- Sonntag, 2. Oktober 
- Montag, 3. Oktober

Informationen zum Kulturprogramm auf der offiziellen Webseite:  www.alternativer-markt-altusried.de 

Wissenswertes

Der Markt findet jedes Jahr am Tag der deutschen Einheit (3. Oktober) sowie in der Regel am ersten Sonntag im Oktober von 10:00 bis 18:00 Uhr im Ortskern von Altusried statt. 

Wenn Sie mit dem Auto kommen, finden Sie Parkplätze bei der Freilichtbühne im Süden von Altusried. Das "Marktbähnle" bringt Sie stündlich von dort in die Ortsmitte. Alternativ können Sie den Buspendelverkehr von und zum Bahnhof Dietmannsried nutzen. Hier besteht Anschluss zu allen Zügen des Allgäu-Schwaben-Taktes sowie nach Ulm, Memmingen, Kempten, Immenstadt, Oberstdorf und Lindau. 

Weitere Informationen hierzu und zum Kulturprogramm finden Sie auf der offiziellen Webseite
www.alternativer-markt-altusried.de