Altusried

Seitenbereiche

Volltextsuche

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Allgäuer Freilichtbühne Altusried

  1. Die Vorverkaufsstelle verkauft im Auftrag und im Namen des Veranstalters die Eintrittskarte. Vertragliche Beziehungen kommen ausschließlich zwischen dem Inhaber der Eintrittskarte und dem Veranstalter zustande.
  2. Die Eintrittskarte berechtigt zum einmaligen Besuch der auf der Karte genannten Veranstaltung. Beim Verlassen des Veranstaltungsortes verliert die Karte ihre Gültigkeit.
  3. Gekaufte Eintrittskarten sind von Rücknahme, Stornierung und Umtausch ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere auch für den Abbruch einer bereits laufenden Open-Air-Aufführung wegen witterungsbedingter Gefahren für die Gesundheit des Publikums, der Mitwirkenden oder den Zustand der Musikinstrumente. Ausgenommen sind allein die Absage (4.) oder die Verlegung (5.) einer Veranstaltung.
  4. Im Fall der Absage der Veranstaltung kann der Karteninhaber von dem mit dem Veranstalter geschlossenen Vertrag zurücktreten. Er hat gegenüber dem Veranstalter Anspruch auf Rückzahlung des Eintrittspreises.
  5. Die Verlegung der Veranstaltung bleibt vorbehalten. Die Karten behalten auch für den Verlegungstermin ihre Gültigkeit. Der Karteninhaber hat in diesem Fall ein Wahlrecht. Er kann, wie im Falle der Absage der Veranstaltung, vom Vertrag zurücktreten und den Eintrittspreis vom Veranstalter zurückverlangen oder die Karten für die verlegte Veranstaltung behalten. Die Ausübung des Rücktrittsrechts und die Rückgabe der Karte sind nur bis zum Tag vor dem tatsächlichen Veranstaltungstermin möglich.
  6. Die Rückabwicklung des Vertrags – also die Rückgabe der Originalkarten und Rückzahlung des Kartenpreises im Falle der Absage (4.) oder Verlegung (5.) – erfolgt über die Vorverkaufsstelle, bei der die Karte erworben wurde. Diese handelt auch bei der Rückabwicklung im Auftrag und Namen des Veranstalters. Eine Rückabwicklung ohne Vorlage der Originalkarten ist ausgeschlossen.
  7. Bei Rock- und Popkonzerten besteht aufgrund der Lautstärke die Gefahr von Hör- und Gesundheitsschäden.
  8. Schadenersatzansprüche aus positiver Forderungsverletzung, Verschulden bei Vertragsabschluß und unerlaubter Handlung sind ausgeschlossen, soweit der Veranstalter, sein gesetzlicher Vertreter oder sein Erfüllungsgehilfe nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben und keine vertragswesentlichen Pflichten verletzt worden sind. Schadenersatzansprüche aus Unmöglichkeiten der Leistung und Verzug sowie wegen Verletzung vertragswesentlicher Pflichten sind bei leichter Fahrlässigkeit auf den Ersatz des vorhersehbaren Schadens beschränkt.
  9. Das Mitbringen von Glasbehältern, Dosen, Tonbandgeräten, Film- und Videokameras, sperrigen Gegenständen, Kühltaschen, pyrotechnischen Gegenständen, Fackeln, Wunderkerzen, Waffen und ähnlich gefährlichen Gegenständen sowie Tieren ist untersagt. Bei Nichtbeachtung dieses Verbots erfolgt der Verweis vom Veranstaltungsgelände. Ton-, Film- und Videoaufnahmen – auch für den privaten Gebrauch – sind nicht erlaubt. Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.
  10. Der Inhaber der Eintrittskarte willigt ohne Vergütung durch den Veranstalter darin ein, im Rahmen der Veranstaltung Bildaufnahmen des Inhabers zu erstellen, zu vervielfältigen, zu senden oder senden zu lassen sowie in audiovisuellen Medien zu benutzen. Diese Einwilligung erfolgt zeitlich und räumlich unbeschränkt.
  11. Die Hausordnung der jeweiligen Veranstaltungsstätte und die Hinweise der Ordnungskräfte sind zu beachten. Das Betreten des Bühnenbereichs und das Besteigen der Absperrgitter ist untersagt.
  12. Mit dem Erwerb der Eintrittskarte werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen anerkannt.

Stand: 21.07.2009

Vorsicht! Das Kartenmaterial ist hitzeempfindlich.

AGB zum Download und Drucken
    

Datenschutzerklärung

  1. Sie können das Online-Angebot der Allgäuer Freilichtbühne Altusried GmbH (nachfolgend "AFA GmbH" genannt) besuchen, ohne personenbezogene Daten zu hinterlassen. Die Nutzung sämtlicher Funktionen des Ticketshops ist jedoch erst möglich, nachdem Sie sich angemeldet haben. Hierzu ist die Angabe von Name, Adresse und E-Mail-Adresse erforderlich.
  2. Der Ticketshop der AFA GmbH wird durch die Firma "Data Systems Austria AG & Co KG, Spitalstraße 6, 7350 Oberpullendorf, Österreich" zur Verfügung gestellt. Für den Bezahlvorgang werden dabei die Dienste der "QENTA paymentsolutions Beratungs und Informations GmbH, Primoschgasse 3, 9020 Klagenfurt, Österreich" genutzt. Die Firmen "Data Systems Austria" und "Quenta paymentsolutions" werden im Folgenden als "Vertragspartner der AFA GmbH" bezeichnet.
  3. Die AFA GmbH bearbeitet die personenbezogenen Daten des Nutzers unter Einhaltung der auf den Vertrag anwendbaren Datenschutzbestimmungen. Die Verarbeitung, Nutzung und Speicherung findet im automatisierten Verfahren in dem Umfang statt, der erforderlich ist, um das Vertragsverhältnis zu begründen, auszugestalten oder zu ändern. Seitens der Vertragspartner der AFA GmbH werden personenbezogenen Daten nur zur Vertragsabwicklung (Ticketbestellung und Bezahlung) genutzt, eine Speicherung von Daten findet dort nicht statt.
  4.  Weder von der AFA GmbH noch von den Vertragspartnern der AFA GmbH werden Daten des Nutzers an Dritte weitergegeben.
  5. Der Nutzer kann seine bei der Anmeldung im Ticketshop der AFA GmbH gespeicherten Daten jederzeit über sein Benutzerkonto abfragen und ändern. Sollen die Daten des Nutzers endgültig gelöscht werden, genügt eine entsprechende Mitteilung an die AFA GmbH. Es wird darauf hingewiesen, dass unter Umständen bestimmte personenbezogene Daten aufgrund gesetzlicher oder vertraglicher Aufbewahrungspflichten erst nach einem bestimmten Zeitraum gelöscht werden dürfen. In diesem Fall erfolgt bis zur Löschung eine Sperrung der davon betroffenen Daten.
  6. Nutzer können sich auf eigenen Wunsch zum Newsletter Service anmelden, um aktuelle Informationen zu Veranstaltungen per E-Mail zu erhalten. Die Anmeldung zu diesem Service ist kostenlos und kann jederzeit rückgängig gemacht werden. Die Anmeldung zum Newsletter hat keine Auswirkung auf die Nutzung der Online-Angebote der Freilichbühne oder auf die Ticketbestellung. Die Emailadressen der Nutzer werden ausschließlich für den Newsletter-Service der Freilichtbühne verwendet, eine Weitergabe der Adressen an Dritte erfolgt nicht.
  7. Um die Nutzung des Ticketshops zu vereinfachen, werden so genannte "Cookies" eingesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte des Nutzers gespeichert werden. Cookies werden für die Warenkorbfunktion des Ticketshops eingesetzt. Die AFA GmbH und die Vertragspartner der AFA GmbH setzen keine Technologien ein, die durch Cookies anfallende Informationen mit Nutzerdaten verbinden, um so die Identität des Nutzers festzustellen. Der Ticketshop kann grundsätzlich auch ohne Cookies genutzt werden, was jedoch zu einer eingeschränkten Funktionalität des Ticketshops führen kann. Web-Browser lassen sich so einstellen, dass Cookies generell oder bezogen auf jeden Einzelfall angenommen oder abgelehnt werden.
  8. Innerhalb des Angebots dieser Webseiten können sich Links zu den Seiten anderer Anbieter befinden. Da die AFA GmbH auf diese Websites keinen Einfluss hat, wird dem Nutzer empfohlen, sich nach den dort gegebenenfalls bereitgehaltenen Informationen zum Datenschutz zu erkundigen. Die AFA GmbH übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte der verlinkten Seiten.
  9. Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes und verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist die Allgäuer Freilichtbühne Altusried GmbH, Rathausplatz 1, 87452 Altusried.

Stand: 30.03.2010